AMI ♀ – geb. 2015

Von Ami könnten wir stundenlang erzählen. Amis Gesicht und ihr Verhalten zeigen alles von ihr. Ami’s Geschichte hat uns sehr berührt. Sie wurde als Welpe in eine Familie aufgenommen und 3 Jahre später wurde sie von dieser Familie in der Städtischen Tierauffangstation abgegeben. Ihre tiefe Traurigkeit als sie dann zu uns kam, werden wir nie vergessen. Sie wollte nichts anderes mehr, als nur noch aus dieser Welt zu verschwinden und sie erlaubte uns nicht ihr zu helfen. Es war so schrecklich den reinen Horror in ihren Augen zu sehen und nichts tun zu können. Stundenlang saßen wir neben ihr und sprachen mit ihr. Ganz langsam hat Ami ihr Herz geöffnet und hat es schliesslich zugelassen, dass sie wieder daran glauben konnte, dass sie nochmals geliebt wird. All die Panik und Verzweiflung verschwanden und Ami verwandelte sich in ein wundervolles , liebes, etwas scheues Mädchen. Ihr Verhalten, wenn wir in ihren Zwinger kommen ist sehr berührend. Sie läuft auf ihr Bett und lädt uns ein, uns zu ihr zu setzen. Und dann kriecht sie unter die Decke, bedeckt ihren Kopf und stöhnt vor Freude. Als ob sie sagen wollte: Ich weiss es war schwierig, aber jetzt habe ich alles vergessen. Ami ist nun bereit neu zu beginnen. Mit anderen Hunden ist sie großartig und geht brav an der Leine. Alles was sie jetzt braucht ist die eine Familie, die sie niemals wieder verlassen wird.

Ami ist geimpft, gechippt und kastriert. Sie wiegt 25 kg. Vielen Dank an Nadia Višković für die Patenschaft von Ami! 🙂

Facebook