DEA ♀ – geb. 11/2015

Wir nennen sie unsere kleine Waldfee. Dea ist unsere Süsse, unser kleines Eichhörnchen. Dea, die 2 Jahre in den Wäldern lebte, voller Angst, nachdem sie ihr Rudel, in dem sie aufgewachsen war, verloren hatte. Diese kleine Welt war alles was sie kannte. Sie überlebte mit der Hilfe guter Menschen, die sie fütterten und langsam näher an die Häuser gewöhnten. Als sie endlich eingefangen werden konnte, dachten wir, Dea wurde total wild sein. Aber die kleine Fee hat uns total überrascht. Als ob sie ihr ganzes Leben nur auf diesen Tag gewartet hätte. Sie hat uns als ihre Familie angenommen und wartet nur darauf, dass Tierheimmitarbeiter oder Besucher zu ihr kommen. Sie ist so glücklich ein warmes Bett und eine gefüllte Futterschüssel zu haben. Aber am allermeisten liebt sie das Schmusen. Sie entfernt sich kaum einen Meter von uns. Als ob ein unsichtbares Band ihr Herz an Menschen bindet. Dea reagiert sofort, wenn man mit ihr Spazierengeht, sie springt voll Freude in unsere Arme. Sie liebt andere Hunde und geht brav an der Leine. Nach 2 Jahren im Wald ist Dea zu 100% bereit, den Menschen, die sie lieben, ihr Herz zu schenlken – für immer.

Dea ist geimpft, gechippt und kastriert. Sie wiegt 20kg und ist 47cm hoch.

Facebook