LEO ♂ – geb. 2015

Leo hat von sich aus, das Tierheim gefunden. Am Neujahrsabend 2016 kam er mit einem verletzten Bein zum Tor und bat um Hilfe. Das Bein war laut Röntgenbild aber nicht gebrochen und unser großer Junge erholte sich schnell. Er war beim Tierarzt sehr brav und das ist er immer noch. In diesem Muskelpaket ist keine Aggression. Nur viel Energie und die Freude am Laufen und Ballspielen. Leo liebt Menschen, Umarmungen, Bälle und Laufen. Er genießt Spaziergänge und mit Menschen zu schmusen. Im Zwinger sein zu müssen, ist tödlich für ihn, jeden Tag wird er depressiver und trauriger. Er sehnt sich nach seinem eigenen Menschen. Leo lebte im letzten Frühjahr für einige Tage mit einem Labrador Mix und einem 12 Jahre alten Jungen und er war großartig. Er ging mit dem Jungen gerne spazieren, war sehr sanft und höflich. Seit er aus diesem Traum zurückgekommen ist ( weil er im Garten gegraben hat) ist Leos kleine Welt eingestürzt. Als ob er die Hoffnung verloren hätte. Wir suchen für ihn eine Familie ohne Kinder, denn er ist groß und energiegeladen und könnte beim Spielen aus Versehen ein Kind umstossen. Seine Familie sollte mit ihm lange Spaziergänge machen und Ball spielen. Nach dem Auslauf ist Leo glücklich und schmust wie ein kleines Baby. In seinem neuen Heim sollten keine anderen Haustiere vorhanden sein. Leo ist ein harmloses Kind im Körper eines Stafford, aber wenn man ihn kennenlernt, erkennt man sofort, dass er einfach nur schön ist.

Leo ist geimpft, gechippt und kastriert. Er wiegt etwa 35kg und ist mehr als bereit für ein endgültiges Zuhause. Höhe: 53 cm. Vielen Dank an Vanna Mihaljević, Feđa Balić und Anita Sossalla für die Patenschaft von Leo! 🙂

Facebook