OYA ♀ – geb. 2014

Die zierliche, kleine Oya kam zum zweiten Mal in unser Tierheim. Sie war vor 2 Jahren mit ihren neugeborenen Welpen von der Strasse gerettet worden und nachdem diese groß genug waren, wurde sie adoptiert. Und jetzt nach 2 Jahren kam sie ins Tierheim zurück, ein „abgelegtes Spielzeug“ ihrer Familie. Wir haben beschlossen das positiv zu sehen, denn es ist doch auch Oyas große Chance ein richtiges Zuhause für immer zu finden.
Oya leidet im Tierheim sehr, sie ist es gewöhnt im warmen Haus zu sein und auf dem Sofa zu schlafen. Für sie ist es sehr schwer uns mit den anderen Tierheimhunden zu teilen. Und für uns ist es schwer einen 6 kg schweren Hund im Zwinger weinen zu sehen. Sie ruft nach ihrem Bett und wir hoffen, dass unsere zarte Prinzessin sehr bald ein Zuhause für sich findet. Das kleine Mädchen vergisst manchmal wie klein sie ist und versucht andere Hunde zu dominieren, aber es genügt eine kleine Korrektur und sie versteht sofort, wie sie sich verhalten muss. Mit Katzen müssen wir sie noch testen.

Sie ist geimpft, gechippt und sterilisiert.

Facebook