ROCKY ♂ – geb. 10/2005

UPDATE:
Unser Rocky hat sein Glück bei uns im Tierheim gefunden, also haben wir uns entschlossen, ihn bei uns zu behalten und ihm das bestmögliche Leben zu bereiten. Er lebt frei in seinem Haus vor dem Tierheim, deshalb ist er auch der erste Hund, den man sieht, wenn man zum Tierheim kommt. Er hält zu allen Menschen Abstand, zu allen ausser seiner Mama Kristina. Rocky ist unser ganz spezieller Junge und Kristinas kleines Baby. Ihr Verbindung zueinander ist wirklich etwas ganz Besonderes.

Rocky ist ein Hund aus dem Horrorasyl Capica in Rijeka, einer von den wenigen, die gechipt waren. In Anbetracht seines Alters, stellt Rocky keine großen Anforderungen. Er ist sehr scheu aber man spürt, daß er seinen Menschen sucht, denn er möchte gestreichelt werden. Wenn er reden könnte, würde er sagen, daß ihm in seinem bisherigen Leben noch nichts Schönes widerfahren ist und daß er deshalb dem Menschen mißtraut. Dennoch sehnt er sich danach, daß jemand ihn von dieser Angst befreit, damit er sich in einem warmen Körbchen bei seinem Menschen, sicher fühlen kann. Er hat bereits gute Fortschritte gemacht, im Vergleich dazu wie er war, als er zu ns gekommen ist. Er stellt keinerlei Ansprüche, aber es steckt sehr viel Liebe in ihm. Rocky wäre der dankbarste Hund auf der Welt, wenn ihm jemand ein Heim geben könnte, für die letzten 2- 3 Jahre, die ihm noch verbleiben. Er wird gerade an die Leine gewöhnt, aber er braucht auch keine langen Spaziergänge oder viel Bewegung. Ein kleiner Teil eines Gartens wäre ihm vollkommen ausreichend. Rocky braucht geduldige und zärtliche Hände, die ihn durchs Leben führen. Es wäre sehr traurig, wenn er aus diesem Leben gehen würde, ohne je etwas anderes kennengelernt zu haben.

Rocky wiegt c. 22 kg und ist geimpft, geschipt und kastriert. Vielen Dank an Julia Seidl, Familie Bohnhoff und Irena Medak für die Patenschaft von Rocky! 🙂

Facebook