WILMA ♀ – geb. 01/2014

UPDATE: WILMA IST RESERVIERT! 🙂
Wilma hat über ein Jahr im der Tötungsstation Utinja verbracht. Niemand hat sie je beachtet, weil sie „häßlich“ ist. Stellen Sie sich einen Zwinger mit über 20 Hunden vor, die um menschliche Aufmerksamkeit und die kleinste Berührung kämpfen. In dieser Meute wurde Wilma immer weggestoßen, weil sie so „häßlich“ ist. Als wir sie aus dem Zwinger gezogen haben, konnte sie nicht glauben, dass wir mit ihr redeten. Sie stand in der Ecke. Als wir sie in den Van brachten, war sie sehr verwirrt und dachte, es müßte ein Fehler passiert sein. Als ob sie es nicht verdient hätte.
In den nächsten tagen zeigte sich Wilma als ein total neuer Hund. Unter ihrem dunklen Fell fanden wir ein schönes, heiteres Mädchen mit wundervollem Charakter, so nett zu den Menschen. Grünes Gras und Freiheit macht sie bedingungslos glücklich und noch mehr die Nähe von menschen. Sie hüpft herum wie ein Ping Pongball und gibt Küsse. Sie lebt in einem Zwinger mit einem Männchen und sie sind beste Freunde. Wir glauben aber, dass sie auch mit Weibchen befreundet sein kann. Wilma war für die meisten Menschen häßlich und deshalb war sie auch zum Tod verurteilt. Wir nennen sie Wilma, die Schöne und sie ist so stolz und glücklich, als ob sie verstehen würde, dass wir es wirklich ernst meinen. Diejenigen, die mit dem Herzen sehen können erkennen ein schönes Wesen, das wie geschaffen zum geliebt werden ist.

Unsere schöne Wilma ist geimpft, gechipt und sterilisiert. Gewicht: 23 kg

Facebook